16. 06. 2017

„Ross & Racker“: Reitpädagogik des SOS-Kinderdorf Harksheide am neuen Standort

von links nach rechts: Dorfleiter Jörg Kraft, Förderer der Reitpädagogik in Harksheide, Marc Zingelman und Rüdiger Nehberg

Dorfleiter Jörg Kraft (lks.) mit dem Förderer der Reitpädagogik in Harksheide, Marc Zingelmann (mitte) und dem prominenten Gast Rüdiger Nehberg.

Seit 2010 hat die Reitpädagogik im SOS-Kinderdorf Harksheide zunehmend an Bedeutung gewonnen und den pädagogischen Alltag bereichert und erleichtert. Begonnen hat es mit einem geschenkten Pferd, heute können die über 50 Kinder des Dorfes sich unter den sechs Pferden ihr Lieblingspferd aussuchen.

Marc und Tanja Zingelmann mit Reitpädagogin Mona Pelz und Dorfleiter Jörg Kraft Bild vergrößern

Marc und Tanja Zingelmann mit Reitpädagogin Mona Pelz und Dorfleiter Jörg Kraft bei der Eröffnung des neuen Standortes von „Ross & Racker“

Bislang wohnten unsere Pferde in Dahmker auf dem Betriebshof der Zingelmann GmbH – einem Erd- und Sielbaubetrieb bei Trittau– die dafür gesorgt haben, dass die Kinder zwischen den Baggern und Baumaschinen ihren eigenen Platz finden konnten. Familie Zingelmann und ihre Mitarbeiter schlossen unsere Reitpädagogin Mona Pelz und die Kinder, die mit wachsender Begeisterung zu ihnen kamen, schnell ins Herz und unterstützen uns seither in ganz besonderer Weise.

Ausgehend von dieser anteilig improvisierten Lösung haben die Zingelmanns jetzt an einem neuen Standort in Granderheide, wenige Kilometer entfernt, für uns ein an unseren Bedürfnissen orientiertes, maßgeschneidertes neues Zuhause geschaffen. Eine riesige Koppel für ein natürliches Leben der Pferde im Herdenverband – Paddock, Reithalle, „Reiterstübchen“ und Räume für Seminare und Klausuren im alten Bauernhof.

Selbst für ein erfahrenes Bauunternehmen war es eine große Herausforderung, zur geplanten Einweihung alles termingerecht fertig zu bekommen, aber es gelang auf den Punkt. Am 10. Juni durften wir das den neuen Standort von „Ross & Racker“ in Besitz nehmen und feierten diesen Tag mit einem großen Fest und über 200 geladenen Gästen.

Das „Ross & Racker“ Team aus Harksheide mit Reitpädagogin Mona Pelz Bild vergrößern

Das „Ross & Racker“ Team aus Harksheide mit Reitpädagogin Mona Pelz (hinten Mitte) freut sich über die gelungene Einweihungsfeier.

Bei herrlichem Wetter ritten die Kinder auf Steckenpferden durch die neue Reithalle, himmelten ihre Lieblinge an oder arbeiteten sich durch das Pferdequiz. Wer Hunger hatte, stärkte sich an Salat und Würstchen unseres Ausbildungsbetriebes und die Bockum-Band sorgte für ausgelassene Stimmung. Nach einem außerordentlich gelungenen Fest sanken am Abend alle erschöpft und zufrieden in ihre Betten – die Kinder ebenso wie die beteiligten Erwachsenen. Und auch die Pferde genossen die Freiheit der Koppel an einem auch für sie aufregenden Tag im Paddock.