Frühlingsfest 2017: es hat Spaß gemacht!

Mit dem alljährlichen Fest von SOS-Kinderdorf Hamburg kam der Frühling zum Dulsberg

Ein tolles und gelungenes Fest, darüber waren sich im Anschluss alle Anwesenden einig. Circa 450 Gäste besuchten am 06. Mai das mittlerweile  4. Frühlingsfest des SOS- Kinderdorf Hamburg auf dem Straßburger Platz.  Die Kinder hatten riesigen Spaß an den vielen Spielständen, wie dem Gummistiefel- Zielwurf, dem „Heißen Draht“ der Firma Köpke Elektroanlagen oder auch dem Leitergolf. Alle  Kinder, die an den insgesamt sechs Stationen teilgenommen hatten, durften sich im Anschluss eine kleine Belohnung abholen. Für besonders viel Spaß sorgten die Hüpfburg und eine 15 Meter lange Rollenrutsche. Mit der Zaubermalmaschine konnten kleine und große Gäste einmalige Bilder kreieren. Die kleine Leonie hingegen war ganz angetan vom Rettungswagen der DRK, den sie sich auch ohne verletzt gewesen zu sein, einmal von innen anschauen durfte. Musik und gute Laune brachte die Band „Skampi“ mit. Ihr Frontmann Mathias Fricke ist Keyboardlehrer im Familienzentrum. Wie bereits im letzten Jahr hat uns der SOS- Hof Bockum mit leckerem Kuchen unterstützt. Neu dabei war das Radisson Blu Hotel, Hamburg Airport und sorgte mit Eis, Couscous- Salat und Suppe dafür, dass niemand auf dem Fest hungrig bleiben musste.

Wir bedanken uns bei den vielen freiwillig Engagierten, die beim Fest dabei waren und geholfen haben, ebenso bei den Firmen und Organisationen, die uns an diesem Tag unterstützt haben.

Neuer Inhalt