18. 10. 2017

Frische Farbe für das Familienzentrum

Malerteam

Das Malerteam macht Pause. Günter Dornieden (ganz links) und Katja Schmidtke (vorne ganz rechts) begleiteten die Edding-Mitarbeiter durch den Tag.

Der Geruch von frischer Farbe liegt in der Luft. Im Eingang des Familienzentrums Dulsberg stapeln sich Farbeimer, daneben liegen Pinsel und Abdeckfolie. Zehn Mitarbeiter von Edding sitzen heute nicht im Büro, sondern kleben Kreppband an Wände und schwingen die Malerrolle.

Edding-Mitarbeiterin mit Farbrolle Bild vergrößern

Voller Tatendrang schnappt sich eine Mitarbeiterin von Edding die neue Farbrolle.

Beim Aktionstag Hamburger Unternehmen „Wi mook dat!“ werkeln, gärtnern und räumen die Mitarbeiter von Hamburger Unternehmen in gemeinnützigen Einrichtungen im Hamburg.

Im September malerten die Edding-Mitarbeiter im Familienzentrum des SOS-Kinderdorfs Hamburg: Grüne Wände im Musik- und Sportraum, weiße Decken im Eingangsbereich und lackierte Wandleisten in den Fluren. Begleitet wurden die fleißigen Maler von Hausmeister Günter Dornieden und einer der Koordinatorinnen des Familienzentrums Katja Schmidtke.

Edding-Mitarbeiter beim Streichen Bild vergrößern

Sicherheit geht vor – beim Anstreichen der Decke wird die Leiter festgehalten.

Beim Pizzaessen in der Mittagspause schwirrten Fragen wie „Und was machst Du bei Edding?“, „Wieso wolltest Du beim SOS-Kinderdorf malern?“ und „Was macht ihr hier im Familienzentrum genau?“ durch die Luft. Spätestens beim gemeinsamen Abschlussgrillen mit allen teilnehmenden Unternehmen und Vertretern der sozialen Einrichtungen im Beachclub delmar waren alle Fragen beantwortet.