Mitarbeit im SOS-Kinderdorf Bremen

SOS-Kinderdorffamilie spielt mit Luftballons

Kindern ein Zuhause zu geben, sie in ihrer Entwicklung zu begleiten und sie dabei zu unterstützen, eine selbständige Lebensführung zu erlangen: Das sind oberste Ziele unserer (pädagogischen) Arbeit. Heute stärken und unterstützen wir nicht nur Kinder, sondern auch Jugendliche, junge Erwachsene und Familien, fördern ihre psychische Gesundheit und eröffnen Bildungschancen. Die SOS-Kinder- und Jugendhilfen Bremen-Diepholz-Verden bieten Hilfe zur Erziehung sowohl im ambulanten, teilstationären als auch im vollstationären Bereich.

Diese Ziele können wir nur erreichen, wenn wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gewinnen, denen es ebenfalls ein wichtiges Anliegen ist, ihre fachlichen Kompetenzen, ihre Fähigkeit für verlässliche Beziehungen sowie ihr Selbstverständnis für Partizipation unterstützend einzubringen. Darüber hinaus bieten wir Nachwuchsfachkräften im Rahmen von Praktika die Möglichkeit, unsere Arbeit kennen zu lernen und legen dabei viel Wert auf eine für beide Seiten gewinnbringende Zusammenarbeit.
Neben den Hilfen zur Erziehung bieten wir in unserem SOS-Kinderdorf-Zentrum ein buntes und niedrigschwelliges offenes Angebot für Familien, insbesondere aus dem Stadtteil Neustadt. Damit leisten wir unseren Beitrag zur Gemeinwesenarbeit. Dies ist nur möglich, da es neben unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Menschen gibt, die uns dabei ehrenamtlich unterstützen. Das Ehrenamt ist für uns Ehrensache!

Einen weiteren Arbeitsbereich haben wir im Rahmen der Betreuung und Versorgung im Offenen Ganztag einer benachbarten Grundschule übernommen. Darüber hinaus engagieren wir uns mit Schulprojekten an einer weiteren Grundschule. Unsere Fachkompetenz mit den Aufgaben des Schul-alltags zu verzahnen und unsere Fachkompetenz als freier Jugendhilfeträger dort einzubringen, komplettiert unseren Anspruch, Familien zu unterstützen. Alle, die in diesem Sinne für uns tätig sind, betrachten wir als unsere wichtigste Ressource. Wir bieten notwenige Rahmenbedingungen, um Kompetenzen zu stärken und Arbeitszufriedenheit herzustellen. So entwickeln sich leistungsstarke Teams. Wir bringen Anerkennung für gute Arbeit zum Ausdruck und legen Wert auf Feedback unseres Handelns. Wir praktizieren angemessene Beteiligung und bieten Räume zum Austausch, für Kreativität und für Lernprozesse.
Ende 2013 haben wir unser neues Leitbild verabschiedet und möchten zukünftig als Einrichtung „die Nase vorn“ haben.

Um dies zu erreichen, benötigen wir Sie! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte wenden Sie sich an folgende Ansprechpartnerinnen:

Gut zu wissen

Bis Ende 2017 sind bereits alle Praktikumsstellen belegt, Bewerbungen für 2018 nehmen wir gerne ab September an.“

Eröffnung des Familientreffpunkts

Stellenangebote

Wollen auch Sie sich im Team des SOS-Kinderdorf e.V. engagieren und damit Menschen eine Perspektive und festen Halt im Leben geben? Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Freude macht! Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebote des SOS-Kinderdorf e.V. zur Stellenbörse

SOS-Kinderdorfmutter gesucht!

SOS-Kinderdorfmutter / SOS-Kinderdorfvater gesucht

Ein Beruf für Sie? Egal ob Sie bereits eine pädagogische Ausbildung mitbringen oder diese berufsbegleitend absolvieren möchten, hier finden Sie alle wichtigen Informationen. mehr erfahren

Praktikum im SOS-Kinderdorf (1)

Praktikum bei SOS-Kinderdorf

Wenn Sie rund um Ihre Ausbildung als Erzieher/-in oder Ihr Studium der Sozialen Arbeit ein Praktikum machen möchten, könnten wir Ihr Kooperationspartner sein! Gerne gewähren wir Ihnen Einblicke in unsere unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe. Konkrete Praktikumsmöglichkeiten und Ansprechpartner finden Sie hier. Praktikumsangebote ansehen

Unser Vorleseopa

Ehrenamtliches Engagement

Freiwilliges Engagement ermöglicht einer sozialen Organisation wie dem SOS-Kinderdorf e.V. wichtige Unterstützung auf ehrenamtlicher Basis. Freiwillige, der uns mit ihrem Engagement und ihren Talenten unterstützen, sind eine wertvolle Bereicherung, auf die wir nicht verzichten möchten. Sprechen Sie uns an. mehr erfahren

Hände aufeinander

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Menschen die Chance, sich zu engagieren und dabei Erfahrungen zu sammeln, sich persönlich weiterzuentwickeln und zu orientieren – sei es am Übergang von Schule in den Beruf oder zu einem späteren Zeitpunkt im Leben. Sprechen Sie uns an mehr erfahren

Jugendliche spielen Karten

Freiwilliges Soziales bzw Ökologisches Jahr

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet Ihnen eine Möglichkeit, sich zwischen Schule und Berufseinstieg beruflich zu orientieren, soziale Berufsfelder kennenzulernen und festzustellen, ob Sie für einen Beruf im sozialen Bereich geeignet sind und Freude daran haben. mehr erfahren
mehr erfahren