Arbeiten im SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech

SOS-Kinderdorffamilie spielt mit Luftballons

Am 15. Dezember 1956 wurde im Beisein von Hermann Gmeiner, dem Gründer der SOS-Kinderdörfer, der Grundstein für das erste deutsche SOS-Kinderdorf in Dießen am Ammersee gelegt. Heute ist das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech ein Netzwerk differenzierter Leistungsangebote der Kinder- und Jugendhilfe.

Den Kern des Angebots bilden die SOS-Kinderdorffamilien. Kinder, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren Eltern leben können, finden im SOS-Kinderdorf Ammersee eine Gemeinschaft, die ihnen Schutz, Halt und Orientierung bietet. Sie leben häufig bis zu ihrer Selbstständigkeit mit ihrer Kinderdorfmutter oder ihrem Kinderdorfvater zusammen, die mit einem Erzieherteam arbeiten und von Praktikant/-innen und Ehrenamtlichen unterstützt werden.

In der Kindertagesstätte werden etwa 120 Kinder aus dem Kinderdorf und aus der Umgebung von der Kinderkrippe bis zum Hort betreut, in einer Integrationsgruppe auch mit heilpädagogischen Förderangeboten. Ein pädagogischer und psychologischer Fachdienst unterstützt die Fachkräfte in allen Angeboten. In Landsberg befindet sich ein Beratungszentrum mit einer Erziehungs- und Familienberatungsstelle und einer Entwicklungsdiagnostischen Beratungsstelle mit dem Schwerpunktangebot der Frühförderung, dem Fachdienst im Kindergarten und dem Treffpunkt MiniMax mit Angeboten für junge Familien. Die ambulanten Hilfen bieten betreutes Wohnen für Jugendliche, Erziehungsbeistandschaft und Sozialpädagogische Familien- und Jugendhilfen an. Letztere stehen auch im Mittelpunkt der Arbeit im „Treffpunkt Familie“ in München-Neuaubing.

Für Fragen rund um das Thema Praktikum und Ehrenamtliches Engagement steht Ihnen zur Verfügung:

SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech
Reinhilde Thoss
Fachdienst
Tel. 08807 9241-17

Eröffnung des Familientreffpunkts

Stellenangebote

Wollen auch Sie sich im Team des SOS-Kinderdorf e.V. engagieren und damit Menschen eine Perspektive und festen Halt im Leben geben? Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Freude macht! Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebote des SOS-Kinderdorf e.V. zur Stellenbörse

SOS-Kinderdorfmutter gesucht!

SOS-Kinderdorfmutter / SOS-Kinderdorfvater gesucht

Ein Beruf für Sie? Egal ob Sie bereits eine pädagogische Ausbildung mitbringen oder diese berufsbegleitend absolvieren möchten, hier finden Sie alle wichtigen Informationen. mehr erfahren

Praktikum im SOS-Kinderdorf (1)

Praktikum bei SOS-Kinderdorf

Wenn Sie rund um Ihre Ausbildung als Erzieher/-in oder Ihr Studium der Sozialen Arbeit ein Praktikum machen möchten, könnten wir Ihr Kooperationspartner sein! Gerne gewähren wir Ihnen Einblicke in unsere unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe. Konkrete Praktikumsmöglichkeiten und Ansprechpartner finden Sie hier. Praktikumsangebote ansehen

Unser Vorleseopa

Ehrenamtliches Engagement

Freiwilliges Engagement ermöglicht einer sozialen Organisation wie dem SOS-Kinderdorf e.V. wichtige Unterstützung auf ehrenamtlicher Basis. Freiwillige, der uns mit ihrem Engagement und ihren Talenten unterstützen, sind eine wertvolle Bereicherung, auf die wir nicht verzichten möchten. Sprechen Sie uns an. mehr erfahren

Hände aufeinander

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Menschen die Chance, sich zu engagieren und dabei Erfahrungen zu sammeln, sich persönlich weiterzuentwickeln und zu orientieren – sei es am Übergang von Schule in den Beruf oder zu einem späteren Zeitpunkt im Leben. Sprechen Sie uns an mehr erfahren

Jugendliche spielen Karten

Freiwilliges Soziales bzw Ökologisches Jahr

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet Ihnen eine Möglichkeit, sich zwischen Schule und Berufseinstieg beruflich zu orientieren, soziale Berufsfelder kennenzulernen und festzustellen, ob Sie für einen Beruf im sozialen Bereich geeignet sind und Freude daran haben. mehr erfahren
mehr erfahren