22. 12. 2017

50 Münchner Kindl-Stollen für SOS-Kinderdorf

Vielen Dank für die köstlichen Stollen!

Vielen Dank für die köstlichen Stollen!

Mit einem himmlischen Christstollen versüßt die Bäcker-Innung München und Landsberg den Jungen und Mädchen aus dem SOS-Kinderdorf die Weihnachtstage. Pünktlich vor dem Fest überreichten Michael Gerum, Geschäftsführer und Inhaber der Bäckerei Manhardt sowie Mitglied des Innungsvorstands (rechts) und Markus Droth, Geschäftsführer der Bäcker-Innung München und Landsberg, 50 Original Münchner Kindl-Stollen an die SOS-Kinderdorfmütter (von links) Ingrid Heim und Cornelia Horn sowie Einrichtungsleiterin Dr. Susanne Dillitzer. Die Christstollen kommen nicht nur dem SOS-Kinderdorf, sondern auch dem SOS-Familientreffpunkt MiniMax und den von SOS-Kinderdorf betreuten unbegleiteten minderjährigen Asylbewerbern zugute. Immerhin absolviert ein Asylbewerber derzeit eine Ausbildung bei der Bäckerei Manhardt. Der Münchner Kindl-Stollen ist übrigens eine ganz besonderer Christstollen: Er wird mit der „Königin der Nüsse“, der Macadamianuss veredelt und enthält im streng geheim gehaltenen Rezept selbstverständlich echte Butter sowie eine Extraportion Mandeln und Rosinen…