05. 12. 2017Quelle: Daniela Hollrotter

Rollerspezialist finanziert therapeutisches Reiten

Spende sip

Der Landsberger Rollerspezialist SIP Scootershop übergibt 4.000 Euro an das SOS-Kinderdorf Lech-Ammersee.

Dießen, 29. November 2017 – Jetzt ist das Dutzend voll. Bereits zum zwölften Mal in Folge überreichte der Landsberger Rollerspezialist SIP Scootershop stolze 4.000 Euro an das SOS-Kinderdorf Lech-Ammersee. Nach wie vor spendet der 1994 gegründete Mailordershop einen Euro von jeder Onlinebestellung für die Jungen und Mädchen, die in Dießen betreut werden. Die diesjährige Spende wird laut SOS-Bereichsleiterin Angelica Benz (zweite von links) für das therapeutische Reiten verwendet, das den oft stark traumatisierten Kindern enorm hilft, aber von vielen Jugendhilfeträgern nicht finanziert wird. Angelica Benz freute sich deshalb sehr über den Scheck, den (von links) Ana Hachenberger, Harald Geyer und Boris Bannwitz überreichten und revanchierte sich mit einer Führung durch das SOS-Kinderdorf.