09. 08. 2017

Team Chenes spielt fair bei Deutscher Meisterschaft

Bei der Deutschen Meisterschaft dabei zu sein war eine tolle Erfahrung

Bei der Deutschen Meisterschaft dabei zu sein war eine tolle Erfahrung

Sie haben „ausgesprochen fair“ gespielt und dann noch den 6. Platz bei der Deutschen Meisterschaft geschafft. Trainer Patrik Krompholz ist deshalb „total zufrieden“ mit seinem „Team Chenes“. Die 15 von SOS-Kinderdorf betreuten jugendlichen Asylbewerber waren zwar anfangs etwas enttäuscht, weil in ihren Augen bei der Straßenfußball-Meisterschaft in Nürnberg „mehr drin“ gewesen wäre. Doch dann freuten sie sich, dass sie ihre zehn Fair-Play-Punkte bei allen Spielen des mit 18 Mannschaften sehr gut besuchten Turniers behalten hatten – ein Zeichen dafür, wie sauber und fair die Jugendlichen sich auf dem Platz benahmen. Angetreten waren die Sportler aus Landsberg in Fußballschuhen, die Sport 2000 spendiert hatte.

Fotos: Mona Recher