10. 08. 2017

Freiburger StraßenSchule erhält 3.000 Euro vom SC Freiburg

Vielen Dank für die Spende

Vielen Dank für die Spende

FAIR ways Förderpreis

Der SC Freiburg hat im Rahmen seines FAIR ways Förderpreises 2017 neben 25 weiteren gemeinnützigen Initiativen auch die Freiburger StraßenSchule wieder als Preisträgerin auserkoren. Im Rahmen des Saisoneröffnungsspiels des SC Freiburg gegen den FC Turin am 6. August im Schwarzwald-Stadion wurde dem Vereinsvorsitzenden Bernd Klippstein (zweiter von links) ein symbolischer Scheck in Höhe von 3.000 Euro überreicht. Ausgezeichnet wurde diesmal das Projekt "Die Wohnschule - wieder wohnen lernen". Ehemals obdachlose Jugendliche sollen lernen, in ein Leben in den eigenen vier Wänden zurückzukehren. Konkret geht es dabei um das praktische Erlernen grundlegender Kompetenzen: Haushaltsführung, Hygiene, Budget, Instandhaltung und Gestaltung der Wohnung, und das Zusammenleben in Gemeinschaft. Vielen herzlichen Dank für diese wichtige Unterstützung!