02. 06. 2016

Edeka-Kunden spenden für Freiburger StraßenSchule

Kerstin Hoch (Ruf’s Schwarzwaldmarkt) und Bernd Klippstein (StraßenSchule e.V.)

Kerstin Hoch (Ruf’s Schwarzwaldmarkt) und Bernd Klippstein (StraßenSchule e.V.)

Zwei Monate lang haben Kunden in drei Edeka-Märkten ihren Flaschenpfand für einen guten Zweck gespendet: Rund 500 Leergut-Bons wurden in drei Edeka-Märkten in den Spendenboxen gesammelt, so dass insgesamt 1.188 EUR gespendet werden konnten. Initiiert wurde die Benefizaktion von Rufs Holzofenbäckerei, die Filialien in Edekamärkten der Freiburger Nägeleseestraße, in St. Peter und Kirchkarten betreibt. Der Scheck wurde von Kerstin Hoch, stellvertretende Marktleiterin des Ruf’s Schwarzwaldmarkt, an den Vorstandsvorsitzenden Bernd Klippstein überreicht.