16. 04. 2018Quelle:

Kräutertag in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth

Der Kräutertag der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth ist ein wahres Erlebnis!

Der Kräutertag der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth ist ein wahres Erlebnis!

Am 6. Mai ist es wieder soweit: der beliebte Kräutertag findet statt!

Küchenkräuter, Heilpfanzen und Gemüsearten wie Tomaten, Artischocken oder Auberginen - die SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth bietet viel Pflanzen aus biologisch-dynamischem Anbau zum Verkauf an. Zudem finden zwei interessante Vorträge statt: Naturpädagoge Otmar Diez stellt Wildkräuter und Heilpflanzen vor und berichtet, wie auch mit wenig Zeit es möglich ist, zum Selbstversorger zu werden.

Die Hohenrother Werkstätten bieten auch noch weitere Produkte wie Seifen, Essige, Öle, Badeöle, Tees an und auch von auswärtigen Händlern gibt es interessante Angebote. Für Kinder finden drinnen und draußen viele Aktivitäten statt. Der integrative Zirkus Bärnelli zeigt seine Künste im Festsaal und im Dorf spielen die Bachgrundmusikanten. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt.

Öffnungszeiten:

  • Sonntag 06.05.2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen!

  •     Eine große Auswahl an Kräutern, Gemüse und Gartenpflanzen
  •     Vorträge und Führungen im Kräutergarten
  •     Musikalische Unterhaltung
  •     Schmackhafte Speisen und Getränke
  •     Besondere Handwerke und Vorführungen
  •     Viele Aktivitäten für Kinder
  •     Vieles rund um Haus und Garten
  •     Unsere Kräuterliste zum Download


Fachvorträge im Kleinen Saal:

    13.00 Uhr – „Naturapotheke Heilpflanzen und Wildpflanzen“
    15.00 Uhr – „Selbstversorger Garten“


Parkplätze stehen in Hohenroth zur Verfügung, zusätzlich fahren Kleinbusse regelmäßig ab ca. 10 Uhr vom Bahnhof Rieneck nach Hohenroth und zurück.