Profi-Torhüter Philipp Heerwagen besucht Hof Bockum

11 Freunde müsst ihr sein: Die SOS-Dorfgemeinschaft beim Training mit Profi-Torhüter Philipp Heerwagen

11 Freunde müsst ihr sein: Die SOS-Dorfgemeinschaft beim Training mit Profi-Torhüter Philipp Heerwagen

1, 2, 3.... Toooor!

"Ob es wohl einer von uns schafft, gegen Profi-Torhüter Philipp Heerwagen vom FC St. Pauli ein Tor zu schießen?" Die Dorfbewohner der SOS-Dorfgemeinschaft Hof Bockum rätselten und waren ziemlich nervös, als es auf dem Bolzplatz dann zur Sache ging. Schließlich steht man nicht alle Tage seinem Idol Auge in Auge gegenüber.

Der Torhüter nahm sich den ganzen Tag viel Zeit und hechtete mit großem Elan von Ecke zu Ecke. Bei so manchem guten Schuss kam auch der Torwart ins Straucheln - und die Hobbykicker jubelten lautstark über jeden Treffer. Im Anschluss schrieb Philipp Heerwagen jede Menge Autogrammkarten setzte sich mit den Bewohnern und Mitarbeitern bei Kaffee und Kuchen zusammen, um die vielen Fragen zu beantworten. Auf ein baldiges Wiedersehen am Hamburger Millerntor!

Das ist SOS-Hof Bockum

Idyllisch gelegen in der Lüneburger Heide finden in der Einrichtung von SOS-Kinderdorf  erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung einen Platz zum Leben und eine sinnvolle Arbeit.  Neben der Tischlerei gibt es die Landwirtschaft mit Milchkühen und Ackerbau, die Käserei, in der die eigene Milch verarbeitet wird und die Gärtnerei, in der Gemüse streng nach biologischen Richtlinien angebaut wird. Insgesamt werden in SOS-Hof Bockum 100 Menschen betreut, gefördert und gefordert – Tendenz steigend! mehr erfahren



Jede Spende zählt!

Wir staerken Kinder - Eine Aktion von SOS-Kinderdorf und sportdeutschland.tv

Helfen Sie mit ihrer Spende, den SOS-Kindern eine gesunde und sportliche Kindheit zu ermöglichen. Wir stärken Kinder!

Jetzt spenden