Veranstaltungen 2018

Unsere Termine musikalisch

19.01.2018: Russisch – Deutsch – Finnisch

Greifswalder Kammertrio

  • Annette Fischer, Klarinette
  • Hanna Silvennoinen, Cello
  • Olga Bille, Klavier

Im Greifswalder Kammertrio haben sich drei Musikerinnen aus drei Ländern zusammengeschlossen. Die russische Pianistin Olga Bille, die finnische Cellistin Hanna Silvennoinen und die deutsche Klarinettistin Annette Fischer leben, proben, unterrichten und musizieren alle in Greifswald. Das Konzertprogramm ist eine Kombination der Musik ihrer Heimatländer von der Romantik bis in die Moderne. So werden u.a. Werke von Michail Glinka, Atso Almila und Johannes Brahms zu hören sein.

16.02.2018: Konzert der Teilnehmer der Meisterklasse

  • für Viola mit Prof. E. W. Krüger

Junge Talente aus ganz Deutschland treffen sich jeweils im Februar für eine Woche in Stralsund und bilden gemeinsam die Meisterklasse für Viola, die in diesem Jahr wieder unter Leitung des renommierten Dozenten Prof. Erich Wolfgang Krüger stattfindet. Gastgeber ist die Stralsunder Brahmsgesellschaft. Herausragende Leistungen dieses arbeitsreichen Kurses werden zum Ende der Woche einem breiteren Publikum vorgestellt. Erneut wurde Hohenwieden als Austragungsort gewählt.

23.03.2018: Dumpf ist Trump(f) / Die Buschtrommel

  • Andreas Breiing
  • Britta von Anklang

Die Zeiten sind schräg: Donald Trump kaspert sich durchs Amt, Erdogan bekommt den Friedensnobelpreis und Markus Söder wird Vorsitzender – der bayerischen AfD. Frau von Anklang will ein Elektro-Auto, Herr Breiing will mehr PS. Sie ist Vegetarierin, er will seine tägliche Blutwurst. Mit Witz und Scharfsinn ziehen Andreas Breiing und Britta von Anklang durch die Republik und lästern über Politik und Gesellschaft. Beiden gemein sind insgesamt 16 Kleinkunstpreise, die bissigen, premiumrecherchierten Texte sowie der Jubel des Publikums.

27.04.2018: Franz Albers und Käpt’n Kruse

  • Franziska Rademacher, Klavier, Akkordeon
  • Wiebke Wilhelmine Kruse, Gesang, Akkordeon, Melodika

Hinter »Franz Albers und Käpt’n Kruse« verbirgt sich ein junges Seefrauen-Duo, welches sich die Pflege, aber auch die Neuinterpretation maritimer Hits, (Filmton-)Schlager, Chansons und vieler anderer Songs auf die Fahne geschrieben hat. Franziska Rademacher und Wiebke Wilhelmine Kruse singen und erzählen von ihrer Heimat, ihren Reisen nach Chile, Hongkong und Hawaii, ihren Begegnungen in Übersee, von sagenumwobenen Meerjungfrauen, von Seefahrern, von maritimer Weiblichkeit, Fernweh, Heimweh, Seefruungarn, Reeperbahn, Biergenuss, Gezeiten, Luv und Lee.

25.05.2018: Zwiegestalten

Konzert mit Studierenden des Institutes für Musikwissenschaft und Musikpädagogik der HMT Rostock

  • Gesangsklasse Prof. Heidrun Warczak
  • Petra Leupold, Klavier

Es erklingt solistisch und in Ensembles Vokal- und Instrumentalmusik mit Violine, Gitarre, Trompete und Klavier
verschiedenster Jahrhunderte. Die Studierenden befinden sich zum größten Teil im 2. Semester ihres Studiums.

22.06.2018: no fruits – without roots

Mittsommer-Blues-Nacht mit der Pass over Blues Band

  • Lutz Mohri, Bass
  • Roland Beeg, Gitarre
  • Michiel Demeyere, Schlagzeug
  • Harro Hübner, Gesang, Mundharmonika, Gitarre

Die Band gehört mittlerweile zu den beeindruckendsten, intensivsten und besten Bluesbands aus Deutschland.
Dies haben sich die vier Vollblutmusiker nicht selbst auf ihre »Fahnen« geschrieben – nein: das sagen diverse
Bluesfachkritiker im In- und Ausland über die Musik, die Texte und den Sound der Band. Ein Hochgenuss für
Ohren, Augen, Herz und Seele gleichermaßen. Ein Muss für jeden Bluesfreund und darüber hinaus für jeden Live-Musik-Liebhaber.

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Dennoch würden wir uns über eine Spende am Ende der Konzerte freuen. Bitte vergessen Sie nicht, sich für diese vorab telefonisch einen Platz zu reservieren. Tel. (038326) 6544-0.

Unser Theatercafè ist ab 18.30 Uhr geöffnet.

Unser Hofladen & Hofcafé hat Mittwoch bis Sonntag von 14 – 17 Uhr geöffnet.
Tel. (038326) 6544-46 und (038326) 6544-61