12. 01. 2018

Zwillingsfamilien-Treffen in Weimar freuen sich über Zuwachs

Uhr - fotolia lai leng yiap

Auch im Jahr 2018 wird es wieder Treffen für Zwillingseltern und ihre Kinder im SOS-Familienzentrum in Weimar geben. Die ursprünglich vom Gesundheitsamt Weimar initiierte Gruppe wird inzwischen in Eigenregie von den Zwillingseltern organisiert und weitergeführt. Im letzten Jahr gab es erfreulich viele Neuzugänge und immer wieder auch Interesse von werdenden Eltern.
Die Zahl der Zwillingsgeburten in Weimar bleibt nach wie vor hoch, 2016 kamen 7 Zwillingspärchen hinzu – 2017 sogar 11. Wie viele Familien es inzwischen mit Zwillingskindern in Weimar gibt, ist nicht bekannt, aber längst nicht alle haben den Weimarer Zwillingstreff gefunden.
Das SOS-Familienzentrum stellt dankenswerterweise seine Räume für die monatlichen Treffen zur Verfügung. Hier können sich die Eltern in gemütlicher Runde ungezwungen austauschen, während die Kinder die attraktiven Spielräume erkunden oder im Sommer draußen spielen können. Darüber hinaus gibt es auch Ausflüge und weitere gemeinsame Aktivitäten.

Die Zwillingselterngruppe freut sich über Neuzugänge und versucht, Hilfestellung beim Vernetzen und in alltäglichen Fragen zu geben. Ein besonderes Anliegen ist es, auch Zwillingsschwangeren und ihren Partnern die Gelegenheit zu geben, die Gruppen kennenzulernen und die werdenden Eltern zu begleiten und zu unterstützen. Zudem besteht natürlich die Möglichkeit, Kinderkleidung zu tauschen oder Babyausstattung für Zwillinge weiterzugeben.

Die geplanten Termine für dieses Jahr sind: Immer um 16:00 Uhr (Anmeldung erwünscht)


Fr. 12.01.2018
Fr. 09.02.2018
Fr. 09.03.2018
Sa. 14.04.2018 (15 Uhr)
Fr. 04.05.2018
Fr. 01.06.2018
Fr. 07.09.2018
Fr. 12.10.2018
Fr. 16.11.2018
Fr. 07.12.2018


Weitere Informationen finden Interessierte unter: www.zwillinge-in-weimar.blogspot.de

Ehrenamtliche, die die Zwillingsgruppe unterstützen möchten, sind ebenfalls herzlich willkommen!

Kontakt: Katharina Lenke Tel: 03643-4788788 oder zwillinge.weimar@gmail.com
Ort: SOS-Familienzentrum Weimar, Abraham-Lincoln-Straße 37